Projektübergreifende Verknüpfungen

Im Portfolio können Sie verschiedene Projekte miteinander verknüpfen.

Wichtig! Diese Funktion ist nur bei Rillsoft Project mit RIS (Rillsoft Integration Server) inbegriffen und Verknüpfungen können nur im Portfolio bearbeitet werden.

Bei Projektübergreifenden Verknüpfungen werden Nachfolger nicht automatisch verschoben, sondern ggf. werden negative Zeitabstände angelegt.

Mit Hilfe Projekt > Integration Server > Projektübergreifende Verknüpfungen können Sie diese Verknüpfungen kontrollieren und detaillierte Informationen wie bspw. verursachte Verzögerungen erhalten. Sie können auswählen, einzelne oder alle Änderungen zu akzeptieren.

Verknuepfungen im Portfolio

Folgende Informationen und Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

Verschieben

Beim markierten Kontrollkästchen wird die berechnete Verzögerung mit der freigegebenen Verzögerung ausgeglichen.

Ausgehendes Projekt/Vorgang

stellt ausgehende Projekte/Vorgänge dar.

Ankommendes Projekt/Vorgang

stellt ankommende Projekte/Vorgänge dar.

Anfang

zeigt, wann die Verknüpfung anfängt.

Ende

zeigt, wann die Verknüpfung endet.

Reserve

zeigt einen Zeitabstand in absoluter Zeit zwischen Ausgangsposition und Eingangsposition.

Verzögerung, Freigabe

stellt den Wert des freigegebenen Zeitabstandes dar.

Verzögerung, Berechnung

stellt den Wert des berechneten Zeitabstandes dar.

Rote Hintergrund-Farbe signalisiert, dass es einen Unterschied zwischen der freigegebenen und der berechneten Verzögerung gibt.

Automatisch setzen

Betätigen Sie diese Schaltfläche, wenn alle berechneten Verzögerungen automatisch mit den freigegebenen Verzögerungen ausgeglichen werden sollen.

Verknüpfungsarten

Folgende Verknüpfungsarten stehen Ihnen zur Verfügung:

Ende-Anfang

der Nachfolger-Vorgang kann nur nach Vollendung des Vorgängers beginnen

Anfang-Anfang

der Nachfolger-Vorgang kann nicht früher als der Anfangstermin des Vorgängers beginnen

Ende-Ende

der Nachfolger-Vorgang kann nur nach der Vollendung des Vorgängers beendet werden

Anfang-Ende

der Nachfolger-Vorgang kann nicht früher als der Anfangstermin des Vorgängers beendet werden

Zeitabstände

Zeitabstände können abhängig von der Zeiteinheit der Dauer in Projekteigenschaften (z.B. in Stunden oder Tagen) definiert werden.

Zeitabstände für Projektübergreifende Verknüpfungen können nur in absoluter Zeit (gewöhnliche Dauer inklusive Arbeitsfreizeit, z.B.: 10 Std. oder 2Tg.) definiert werden.

Zeitabstände können positive (z.B.: +2 Std.) oder negative (z.B: -5 Tage = Überlappung) Vorzeichen haben.

Verknüpfung hervorheben

Eine Verknüpfung kann mit Farbe und Fettschrift hervorgehoben werden.

Projektübergreifende Verknüpfung erstellen

Eine neue projektübergreifende Anordnungsbeziehung kann nur bei Rillsoft Project mit RIS im Portfolio erstellt werden. Um eine neue Projektübergreifende Verknüpfung zu erstellen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie eine Verknüpfungsart Start > Einfügen > Verknüpung aus.

Verknuepfung ArtVerknuepfung Art

  1. Ziehen Sie mit der Maus eine Verbindung zwischen den beiden Vorgängen aus den verschiedenen Projekten.

  2. Geben Sie ggf. eine Verzögerung (positive oder negative) ein, um die der Nachfolger-Vorgang verschoben werden soll.

    Hinweis: Falls Sie keine Verzögerung eintragen, wird die Verzögerung bezogen

    auf Positionen der ausgehenden und ankommenden Vorgänge automatisch berechnet.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Hinweis: Eine erstellte Projektübergreifende Verknüpfung können Sie nicht rückgängig machen, aber Sie können diese Verknüpfung einfach mit der gedruckten linken Maustaste durch Durchstreichen löschen.