Projekt optimieren

Ziel einer Projektoptimierung ist ein Projektplan, der einen vorgegebenen Endtermin erreicht und bei dem die Ressourcenauslastung möglichst gleichmäßig ist.

Um ein Projekt zu optimieren, klicken Sie Projekt > Zeitplan > Andere Funktionen > Ressourcenauslastung optimieren an.

Hinweise:

  • Über das Kontrollkästchen Fixieren im Vorgangeigenschafts-Fenster (Registerkarte Allgemein, Bereich Termin) können Sie einstellen, dass der Vorgangstermin bei der Optimierung nicht geändert wird.

  • Festgelegte Termine der Teilprojekte werden beim Optimierungslauf berücksichtigt.

  • Über den Befehl Ressourcenauslastung optimieren aus dem Kontextmenü des Teilprojekts können Sie auch nur einzelne Teilprojekte optimieren.

  • Bei der Optimierung der Personalressourcen wird nach folgender Hierarchie optimiert: Mitarbeiter -> Teams -> Rollen (Erklärung: Sind Mitarbeiter den Vorgängen zugeordnet, werden bei der Optimierung enthaltene Teams oder Rollen ignoriert.)

Reservezeit

Das Anzeigen der Reservezeit liefert einen Überblick über frühestmögliche Anfangstermine und spätestmögliche Endtermine der Vorgänge und Teilprojekte auf dem Balkenplan bei eventuellen Veränderungen im Projektplan.

Um die Darstellung der Reservezeit einzuschalten,

  1. Markieren Sie das Kontrollkästchen Berechnung der Reservezeit in Datei > Optionen > Allgemein > Erweitert.
  2. Bestätigen Sie bitte mit OK

  1. Klicken Sie Balkendiagramm Format > Anzeigen > Reservezeit an.